In der Färöer Inseln Meistaradeildin spielen Fuglafjoerdur und NSI Runavik am 18.10.2020 um 16:00 Uhr gegeneinander. Der Tabellen-2. bekommt es mit dem gegenwärtig Tabellen-6. zu tun. Laut der Prognose der Wettanbieter ist ein Auswärtssieg von NSI Runavik am wahrscheinlichsten. Die Höchstquote auf Auswärtssieg wird nach aktuellem Stand mit 1.33 bei bet-at-home angeboten. Bei einer Wette mit 10€ Einsatz ergibt sich so ein Gewinn von 13,30€ (entspricht 3,30€ Profit).

Die Bestquote für einen Tipp auf einen Heimsieg von Fuglafjoerdur gibt es momentan mit 6.20 bei bet-at-home. Fuglafjoerdur konnte bei den jüngsten direkten Aufeinandertreffen null Begegnungen siegreich gestalten, NSI Runavik war in elf Partien siegreich und null Spiele endeten mit einem Unentschieden.

Aktuelle Bilanz Fuglafjoerdur

IF Fuglafjoerdur hat zuletzt 1:1 gegen Tvöroyri gespielt. Wenn man nur die Ergebnisse der Rückrunde betrachtet, findet man die Heimelf nach mit 23 Punkten aktuell auf Tabellen-Rang 6 wieder. Die Heimmannschaft konnte 6 ihrer 22 Duelle der letzten sechs Monate zu ihren Gunsten entscheiden. Vor eigenen Fans verbuchte Fuglafjoerdur vier Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen. In der laufenden Spielzeit konnte Fuglafjoerdur 36,36% (4 von 11) der Heimspiele für sich entscheiden. 1-mal reichte es immerhin zu einem Zähler, während die Gäste 6-mal alle Punkte entführten. Nach allen 22 Saisonspielen stehen bei Fuglafjoerdur sechs Siege, fünf Unentschieden und elf Niederlagen zu Buche.

Die Elf von Trainer Hans Djurhuus markiert die meisten Buden nach der Halbzeitpause. 1,36 Tore markiert Fuglafjoerdur in dieser Spielzeit durchschnittlich pro Spiel vor heimischer Kulisse, während der Torwart durchschnittlich 1,73-mal je Duell hinter sich greifen muss. In der abgelaufenen Saison konnte IF Fuglafjoerdur vor den eigenen Fans durchschnittlich 1,23 eigene Treffer bejubeln und musste 3,23 Gegentore hinnehmen. Der häufigste Endstand im eigenen Stadion lag letzte Saison bei 1:3, 2:3 oder 0:3. In der laufenden Spielzeit enden Spiele zuhause am häufigsten 1:2, 1:1 oder 0:1.

Jetzt auf Heimsieg Fuglafjoerdur wetten! >>

Aktuelle Bilanz NSI Runavik

1:2 endete die letzte Begegnung von NSI Runavik, gespielt wurde gegen Argir. In der Rückserie holten die Gäste bis dato 47 Punkte und liegen in der Rückrunden-Tabelle auf einem 3 Rang. 60% der Spiele (6 von 10) vor auswärtigem Publikum konnte die Mannschaft siegreich gestalten. Die Bilanz der letzten 6 Monate zeigt fünfzehn Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen für NSI Runavik. Bei den Spielen im auswärtigen Stadion sprangen für die Gäste sechs Siege heraus. 2-mal musste man sich geschlagen geben, zu einem Unentschieden kam es bislang 2-mal. In der vergangenen Spielzeit wurde von drei Spielen auswärts gegen Teams, die in der Tabelle über NSI Runavik standen, ein Spiel gewonnen (33%). Zwei Spiele wurden verloren (67%), null Spiele endeten unentschieden (0%).

Auf fremdem Geläuf trifft die Elf von Trainer Glenn Stahl im Schnitt 1,60-mal pro Partie. Auffälllig: Der größere Anteil an Toren fällt vor der Halbzeitpause. Bei Auswärtsspielen von NSI Runavik fallen insgesamt im Durchschnitt 2,40 Tore. Über durchschnittlich 2,69 Treffer durften sich die mitgereisten Anhänger von NSI Runavik in der zurückliegenden Saison bei Auswärtsbegegnungen freuen. 1,31-mal pro Partie mussten sie ein Gegentor verkraften. Im fremden Stadion spielte das Team letzte Saison am häufigsten 0:2, 1:1 oder 2:3. In der aktuellen Saison endeten Gastauftritte von NSI Runavik zumeist 1:0, 1:1 oder 2:1.

Jetzt auf Auswärtssieg NSI Runavik wetten! >>

Wett Tipps für Torwetten

Bei einem Over/Under Durchschnitt beider Teams von 2,5 liegt der Tipp auf Under 3.5 nahe. Die dafür attraktivste Quote am Markt bekommt Ihr zurzeit mit 1.53 bei bet-at-home.

Die nächsten Spiele

Fuglafjoerdur wiederrum trifft in den kommenden Spielen auf Eb/Streymur, B36 Torshavn und KI Klaksvik. Nach dem Match am Sonntag geht es für die Auswärtsmannschaft gegen Vikingur Gota, AB Argir und HB Torshavn weiter.