Das Premier League-Match zwischen Aston Villa und dem FC Everton steigt am 17.01.2021 um 13:00 Uhr. Villa Park heißt die Spielstätte, in der am Sonntag die Fans ihre Farben siegen sehen wollen . Folglich fordert der zurzeit 8. der Tabelle den 4. heraus. Die Sportwetten Anbieter favorisieren einen Auswärtssieg vom FC Everton. Mit 2.10 bietet gegenwärtig Unibet die beste Auswärtsquote. Bei einer Wette mit 10€ Einsatz ergibt sich daraus ein Gewinn von 21,00€ (entspricht 11,00€ Profit).

Die Bestquote für einen Wett Tipp auf einen Heimsieg von Aston Villa gibt es momentan mit 3.45 bei Interwetten. In den vergangenen direkten Aufeinandertreffen konnte Aston Villa ein Spiel für sich entscheiden und ein Match ging remis aus, der FC Everton konnte null Match gewinnen.

Aktuelle Bilanz Aston Villa

Aston Villa hat das jüngste Duell 2:1 gegen ManUnited verloren. Neun Siege aus 18 Match der jüngsten sechs Monate – so lautet die Bilanz der Mannschaft:Aston Villa. In der Heimspielstätte Villa Park verbuchte Aston Villa vier Siege ein Unentschieden und drei Niederlagen. In dieser Spielzeit konnte Aston Villa 42,86% (3 von 7) der Heimspiele für sich entscheiden. 1-mal reichte es immerhin zu einem Zähler, während die Gäste 3-mal alle Punkte entführten. Nach insgesamt 15 Saisonspielen stehen bei Aston Villa acht Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen zu Buche.

In der 2. Hälfte der Partie zeigt sich das Team von Trainer Dean Smith als treffsicherer. Die aktuelle Bilanz weist bei Partien von Aston Villa im Schnitt 3,71 Tore pro Duell auf, wovon 2,14 eigene Tore und 1,57 Gegentreffer sind. In der vergangenen Saison erzielte Aston Villa vor eigenen Fans durchschnittlich 1,16 Treffer und musste 1,58 Gegentore hinnehmen. Die häufigsten Resultate der letzten Saison im heimischen Stadion waren 2:0, 1:2 oder 1:0. In der laufenden Saison enden Spiele zuhause zumeist 3:0, 0:0 oder 1:2.

Jetzt auf Heimsieg Aston Villa wetten! >>

Aktuelle Bilanz FC Everton

Im letzten Vergleich hat Der FC Everton 1:2 gegen Wolverhampton gewonnen. In dieser Saison war das Team bis jetzt bei 6 von 9 Auswärtsspielen siegreich (66,67%). Der FC Everton konnte in den letzten 6 Monate 11-mal gewinnen, spielte drei Spiele unentschieden und ging bei sechs Partien als Verlierer vom Platz. Im fremden Stadion verloren die Gäste 2-mal und konnte sich 7-mal über einen ‚Dreier‘ freuen. In der vergangenen Spielzeit wurden von zehn Spielen auswärts gegen Teams, die in der Tabelle über dem FC Everton standen, zwei Match gewonnen (20%). Sieben Partien wurden verloren (70%), ein Duell endete unentschieden (10%).

Auf fremdem Geläuf trifft die Auswahl von Trainer Carlo Ancelotti im Schnitt 1,44-mal pro Partie. Auffälllig: Der größere Anteil an Toren fällt vor dem Seitenwechsel. Insgesamt fallen durchschnittlich 2,44 Tore pro Auswärtsspiel von FC Everton. Über durchschnittlich 1,05 Treffer durften sich die mitgereisten Fans vom FC Everton in der zurückliegenden Saison bei Auswärtsduellen freuen. 1,84-mal pro Partie mussten sie ein Gegentreffer verkraften. Im fremden Stadion spielte das Team letzte Saison am häufigsten 1:0, 0:1 oder 2:3. Die Gastspiele vom FC Everton in dieser Spielzeit endetet zumeist mit 2:1, 1:0 oder 2:0.

Jetzt auf Auswärtssieg FC Everton wetten! >>

Wett Tipps für Torwetten

Angesichts des Ober/Unter Durchschnitt beider Vereine in Höhe von 2,5 erscheint die Überlegung hinsichtlich einer Under 3.5 angebracht. Momentan bietet bet-at-home hierfür mit 1.51 die beste Quote am Markt. Aufgrund der Tor-Bilanz von beiden Teams liegt ein Tipp auf Beide Teams treffen nahe.Mit 1.54 offeriert Unibet darauf aktuell die beste Quote am Markt.

Prognose für Ergebniswetten

Bei den Wettanbietern gilt ein 1:1-Unentschieden (Bestquote 7.50 von Unibet) als wahrscheinlichstes Resultat der Partie. Direkt gefolgt von 1:2-Sieg FC Everton (Die attraktivste Quote zum Tippen:8.50 bei Unibet).

Die nächsten Spiele

Aston Villa hat es an den nächsten Spieltagen mit Manchester City, Southampton FC und FC Burnley zu tun. Nach dem Spiel am Sonntag geht es für die Auswärtsmannschaft gegen FC Leicester City, Newcastle United und Leeds United weiter.

Boni für